Kundenportal customer-icon
21. Mai 2013

Der Corporate Real Estate Council der IFMA gründet Gruppe für Arbeitswelt-Innovationen

21. Mai 2013 - Die IFMA (International Facility Management Association) hat eine neue Arbeitsgruppe für Fachleute gegründet, die sich mit Innovationen rund um die neue Arbeitswelt befassen. Die Workplace Evolutionaries (WE) Group ist Teil des Corporate Real Estate Council (CREC) der IFMA und soll eine Plattform für Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch bieten, die darauf ausgerichtet ist, die Weiterentwicklung der neuen Arbeitswelt zu unterstützen, Innovationen zu fördern und Interessierten entsprechdes Know How zu vermitteln. Erik Jaspers, Chief Technology Officer (CTO) bei Planon, ist Mitglied des Startkomitees der WE Group.

„Die IFMA freut sich, diese neue Gruppe von Experten, die die Integration von Facility Management, Real Estate und neuer Arbeitswelt vorantreiben möchten, in der Organisation begrüßen zu dürfen. Das Arbeitsgebiet dieser Gruppe passt zu unseren Kernkompetenzen und ist auf die Sammlung innovativer Ideen ausgerichtet, die die Arbeitswelt produktiver und rentabler macht. Wir heißen die Workplace Evolutionaries herzlich in der IFMA-Familie willkommen", sagt der IFMA-Vorsitzende Tony Keane.

Ziel des Corporate Real Estate Councils der IFMA ist die Zusammenführung von Facility Management und Real Estate. Innovationen für die Arbeitswelt ist ein Teilbereich der CREC-Charta, der nun durch diese neue Gruppe innerhalb des Councils noch besser unterstützt wird. „Wir werden unsere Tätigkeiten mit den Aktivitäten der IFMA Foundation, des IFMA Foundation Research Committee, anderen IFMA-Councils und der weltweiten akademischen Community abstimmen. Auf diese Weise möchten wir mit den neuesten Denkweisen in puncto Arbeitsplatzgestaltung, -management und -technologie auf einer Linie bleiben“, meint Kate North, Vice President Global Development bei e-Work.com. Kate wird unterstützt durch die CREC-Geschäftsführungsmitglieder Diane Coles Levine von SCAN Health Plan, Nancy Johnson Sanquist von Manhattan Software, Janice Cimbalo von JLL und Erik Jaspers von Planon.

Über ihre LinkedIn Gruppe fördert die WE-Gruppe den Erfahrungsaustausch über innovative Wege, um (kosten-)effiziente Arbeitsplätze zu entwickeln, die den sich verändernden Anforderungen von Arbeitnehmern und wirtschaftlichen Gegebenheiten Rechnung tragen.