White Paper | 23/03/2020
White Paper - Computer Aided Facility Management (CAFM) erfolgreich nutzen

Lesen Sie dieses White Paper und erfahren Sie, wie Sie in 5 Schritten die Grundlagen für eine erfolgreiche Implementierung einer Facility Management-Software schaffen können. 

Mehr lesen
White Paper | 25/08/2016
White Paper - ERP versus IWMS

Auf der Grundlage dreier verschiedener Perspektiven (Geschäftsführung, IT und Investitionen) unterstützt dieses White Paper Sie dabei, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die auf Ihre langfristigen Ziele abgestimmt ist und zugleich die Gefahr des Scheiterns der Implementierung reduziert. 

Mehr lesen
White Paper | 14/01/2016
White Paper - Der Business Case für IWMS & CAFM

Vor der Auswahl und Implementierung eines CAFM empfiehlt es sich, einen Business Case – einschließlich der internen und externen Kosten sowie der finanziellen und immateriellen Vorteile mit einem Zeithorizont von mindestens drei Jahren zu erstellen. 

Mehr lesen
White Paper | 01/06/2015
White Paper - Facility Management Software der nächsten Generation - Zeit für eine Strategie

Überall auf der Welt setzen innovative Real Estate- und Facility Management Spezialisten FM-Software ein, um ihre Immobilien und Einrichtungen effizient zu verwalten. Viele Real Estate- und Facility Manager sind sich jedoch nicht bewusst, dass sich die neueste Generation von Facility-Management-Software uch dazu eignet, die strategische Planung des Geschäfts zu unterstützen. 

Mehr lesen
White Paper | 23/02/2015
White Paper - CAFM - So holen Sie die Geschäftsleitung an Bord

Die Fülle an Vorteilen einer CAFM-Software ist Facility- und Real Estate-Managern oft bekannt (geringere Kosten, mehr Effizienz und exaktes Reporting), doch die Geschäftsführung davon zu überzeugen, in Computer Aided Facility Management zu investieren, kann sich schwierig gestalten. 

Mehr lesen
White Paper | 23/10/2014
How to guide - Wie entwickeln Sie erfolgreiche Software-Demos?

Haben Sie vor, eine IWMS-Lösung zu erwerben? Oder wollen Sie Ihr CAFM ersetzen, da Ihr jetziges System nicht den Erwartungen entspricht? In beiden Fällen beginnt ein gut durchdachter Beschaffungsprozess mit der Darlegung Ihrer Anforderungen und Wünsche, der Erstellung eines Business Case, der Budgetierung und Ressourcenplanung sowie der Entwicklung eines klaren Projektplans, einschließlich des Auswahlverfahrens für einen Lieferanten. 

Mehr lesen