Liegenschaften

Das Liegenschaftsmanagement der CAFM-Software Planon conjectFM umfasst folgende Hauptfunktionen:

  • Beliebig ausbaubare Detailtiefe und Informationsstrukturierung
  • Einbindungsmöglichkeit unterschiedlicher Grafikformate und -qualitäten
  • Historienverwaltung
  • Schnittstelle zum Allgemeinen Liegenschaftsbuch (ALB)
  • Umfassende Reporting-Möglichkeiten

Komplette Liegenschaftshistorie

Planon conjectFM unterstützt Besitzer und Verwalter großer Liegenschaften. Veränderungen von Flurstücken werden durch die CAFM-Software unterstützt und sind über die Historienverwaltung jederzeit nachvollziehbar.

Jederzeit aktuelles Wissen

Die CAFM-Software Planon conjectFM bietet immer einen aktuellen Überblick über Grundstücke, Gemarkungen, Wirtschaftseinheiten etc. Die Detailtiefe und Informationsstrukturierung sind fast beliebig ausbaubar.

Schnittstellenanbindung

Planon conjectFM ermöglicht die Verwaltung von Lageparametern, Flächenkennzahlen, Nutzungs- und Eigentumsrechten ebenso wie den Umgang mit Bebauungs- und Nutzungsdaten, Buch-, Verkehrs- und Einheitswerten oder beliebigen anderen liegenschaftsrelevanten Kennzahlen. Sofern Daten in einem allgemeinen Liegenschaftsbuch vorliegen, können sie über eine parametrier- und programmierbare Schnittstelle in die Datenbank der CAFM-Software übernommen werden.

Umfassende Auswertungsmöglichkeiten

In der CAFM-Software Planon conjectFM stehen umfassende Reporting-Möglichkeiten zur Verfügung, die dem Nutzer konkrete Einblicke in sein Liegenschaftsportfolio und die zugehörigen Dokumente oder Verträge geben.

Planon conjectFM Liegenschaften