Produkt Literatur - Energie

Energiekosten betragen laut GEFMA bis zu 35 Prozent der gesamten Betriebskosten. Mit Planon conjectFM können Energiemengen und -kosten den verbraucherbezogenen Flächen zugeordnet und bilanziert werden. Die differenzierte Erfassung der Verbrauchswerte wird über Hauptund Unterzähler ermöglicht, die regelmäßig abgelesen und ausgewertet werden. Die Struktur der Verbrauchsstellen wird dabei über Messpunkthierarchien exakt abgebildet.

Der systematische Aufbau und die Abbildung der realen Zählerstrukturen bilden die Basis für eine exakte Verrechnung der Verbrauchswerte zu Flächen oder Personen. Die Zuordnung zu den Zählern stellt im zweiten Schritt eine weitere Komponente zur Ermittlung der Verbrauchskoeffizienten dar. Über die in Planon conjectFM abgebildeten Zählertypen können alle Formen der Medienverteilung dargestellt werden. Messwerte werden direkt über eine Eingabemaske mit Ablesedatum erfasst. Die Ableseliste kann dabei in der Reihenfolge der Begehung vor Ort erstellt werden.

Füllen Sie das Formular aus, um Ihr kostenfreies Exemplar von "Betrieb energietechnischer Verbrauchseinheiten und verursachergerechte Verbrauchszuordnung" zu erhalten.

Produkt Literatur anfordern