Wartung

Eine regelmäßige und sachkundige technische Wartung ist einer der wichtigsten Bausteine eines professionellen Anlagenmanagements. Der Einsatz von Planon conjectFM trägt zur höchstmöglichen Sicherheit der Anlagen bei, minimiert das Risiko von Funktionsstörungen und Substanzverfall und unterstützt die Verantwortlichen des Gebäudemanagements bei der Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen. Mit der BIM-Methodik haben Sie nach der Übergabe alle Gebäudedaten (Handover), alle Betriebshandbücher und Wartungsunterlagen an einer zentralen Stelle verfügbar.

Methodische Wartung

Planon conjectFM ermöglicht eine systematische und termingerechte Wartung inklusive detaillierter Kostenplanung und -controlling. Schäden, die als Folge unterlassener Wartungsvorgänge entstehen können, werden vermieden. Dadurch wird die langfristige Werterhaltung der Gebäudesubstanz gefördert.

REG-IS Schnittstelle

Eine Schnittstelle in Planon conjectFM Wartung zum »Regelwerks-Informationssystem« (REG-IS) der renommierten Beratungs- und Prüfungsgesellschaft Rödl & Partner bietet hohe Rechtssicherheit und unterstützt bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Betreiberverantwortung. Aktuelle Vorschriften, Normen und Richtlinien und daraus ableitbare Betreiberpflichten werden übersichtlich strukturiert und stets aktuell dargestellt.

Rechtssichere Dokumentation

Die Dokumentation und der lückenlose Nachweis der strukturierten Wartung und Prüfung hilft dabei, mögliche Haftungsrisiken und Schadensersatzansprüche an Eigentümer und Betreiber von Immobilien auf der Grundlage eines Organisationsverschuldens wirksam abzuwehren.

Mobile Wartung

Mit der mobilen Applikation Planon conjectFM IH können Prozesse in der Wartung noch effizienter gestaltet und Medienbrüche vermieden werden. Ihr Einsatz erleichtert die orts- und zeitunabhängige elektronische Bearbeitung von Wartungsaufträgen, Prüfungen und Begehungen. Die App ist intuitiv bedienbar und kann sowohl online als auch offline genutzt werden.

Planon conjectFM Wartung