Als marktführender Anbieter innovativer Softwarelösungen für das Immobilien- und Facility Management hat Planon seine Softwareplattform geöffnet. Auf diese Weise können Unternehmen die Vorteile der verschiedenen Immobilientechnologien (PropTech) in ihrem Portfolio optimal nutzen. Am wichtigsten ist, in einer vielfältigen und inkohärenten Landschaft schnell wachsender Technologie- und Digitalisierungsmöglichkeiten über ein zentrales Interface eine ganzheitliche Sicht auf Portfolioebene zu bewahren.

Die Herausforderung einer zunehmenden Technologievielfalt

Heute ist fast jedes Gebäude mit verschiedenen intelligenten Gebäudetechnologien und IT-Infrastrukturen ausgestattet. Der sich schnell entwickelnde PropTech-Markt führt zu einer noch größeren Diversität und Vielfalt an Technologien. Nicht nur in einem einzelnen Gebäude, sondern vor allem auf Ebene eines Immobilienportfolios, Standorts oder Campus.

So attraktiv und vorteilhaft die Anwendungs- und Geschäftsfälle der einzelnen Technologien auch sind, bringt dieser Trend doch auch eine größere Komplexität mit sich:

  • Wie kann man von dieser Technologievielfalt im Rahmen integrierter Geschäftsprozesse profitieren?
  • Wie können Daten aus diesen verschiedenen Lösungen zusammengeführt werden, um eine ganzheitliche Sicht auf Portfolioebene zu erhalten?
  • Und wie lässt sich diese hybride Technologielandschaft kosteneffizient und skalierbar betreiben?

Innovative Architektur: Offene Anwendungsplattform

Um eine kosteneffiziente, skalierbare und wertorientierte Digitalisierung im Corporate Real Estate und Facility Management zu ermöglichen, bietet die Planon Plattform einzigartige Funktionen, die sie zu einer echten offenen Anwendungsplattform machen: offen für andere Systeme und zusätzliche Funktionen anderer Anbieter.

Die Planon Plattform ermöglicht die nahtlose Integration von Gebäudetechnologien, die bereits in den Gebäuden vorhanden sind oder von den Gebäudenutzern oder -betreibern bevorzugt werden. Auf diese Weise können Unternehmen die Vorteile von Marktinnovationen und eventuellen spezifischen lokalen oder regionalen Technologiepräferenzen optimal nutzen. Vor allem aber bietet die Planon Plattform Tools, mit denen Unternehmen diese Komplexität auf einfache, kosteneffiziente, skalierbare und kontrollierbare Weise bewältigen können.

Wertschöpfung durch Geschäftsprozesse

Die Lösungen von Planon sind einzigartig, da sie sich auf CREM- und FM-Geschäftsprozesse konzentrieren und greifbare Vorteile in Bereichen wie Compliance, Effizienz, Produktivität und Nachhaltigkeit bieten. Neben den Tools zur einfachen Anbindung von PropTech bietet die Planon Plattform auch Möglichkeiten zur nahtlosen Einbettung dieser Technologien in die von den Planon-Lösungen unterstützten Geschäftsprozesse und Workflows. Dies schafft zahlreiche neue Wertschöpfungsoptionen durch bessere und schnellere Entscheidungen in der Praxis, indem diese automatisiert werden. Dazu kommen verbesserte Portfolioentscheidungen durch ein zentrales Interface.

Mit der Planon Plattform können Unternehmen den maximalen Nutzen aus den heutigen und zukünftigen technologischen Innovationen in Gebäuden und am Arbeitsplatz ziehen, dank der Wahlmöglichkeiten kontinuierlich Innovationen vorantreiben, Integrationskosten und -aufwand stark reduzieren und von einer einzigen Datenquelle mit harmonisierten Geschäftsprozessen profitieren.

Tools der Planon Plattform

Die Planon Plattform bietet ein umfangreiches Toolset zur Einrichtung und Konfiguration von Planon-Lösungen, Geschäftsprozessen, Workflows, Berechtigungen, Katalogen usw. Um Produkte von Drittanbietern und Immobilientechnologien miteinander zu verbinden, bietet die Planon Plattform mehrere Integrationstools wie die REST API, eine moderne, flexible und einfache Möglichkeit, Anwendungen zu integrieren. Um diese Produkte von Drittanbietern in die von den Planon-Lösungen unterstützten Geschäftsprozesse einzubetten, bietet die Planon Plattform eine Decision Engine, die Entscheidungsautomatisierung konfiguriert und Ereignisse um spezifische Geschäftslogik und Aktionen ergänzt.

Für Planon-Partner und Planon-Kunden, die die bestehende Planon-Funktionalität mit neuen Anwendungen (Apps) erweitern möchten, enthält die Planon Plattform einen vollständig integrierten AppBuilder, mit dem neue Apps einfach und skalierbar entwickelt, getestet und bereitgestellt werden können.

Der AppBuilder verringert den Aufwand für die Software-Entwicklung und die Durchlaufzeiten und bietet Programmierern eine Programmierumgebung, die ihnen einen besseren Zugriff auf die bestehenden Planon-Softwareobjekte und die oben genannten Toolsets ermöglicht. In der IT wird dies häufig als Integrated Development Environment (IDE integrierte Entwicklungsumgebung) bezeichnet. Die vereinfachte Programmierung, das Angebot von Testmöglichkeiten und die einfache Bereitstellung von Apps erleichtert Programmieren die Arbeit, was zu einer schnelleren Entwicklung von besseren Lösungen und geringeren Betriebskosten führt.

Dank der Wahlmöglichkeiten kontinuierlich Innovationen vorantreiben

"Mit der Planon Plattform können Unternehmen den maximalen Nutzen aus den heutigen und zukünftigen technologischen Innovationen in Gebäuden und am Arbeitsplatz ziehen, Integrationskosten und -aufwand stark reduzieren und von einer einzigen Datenquelle mit harmonisierten Geschäftsprozessen profitieren."

Beispiele

Der Einsatz von KI-Technologien in einem FM Service Desk

Die plötzliche Zunahme der Telearbeit und der Digitalisierung hat dazu geführt, dass wir heute viel weniger direkt kommunizieren und zusammenarbeiten. Infolgedessen haben wir weniger direkten Kontakt zu unseren Mitmenschen, worunter die nonverbale Kommunikation leidet. Daher fehlt uns ein wesentliches Element, um die Bedeutung einer Situation zu verstehen, Erwartungen zu steuern oder die Zufriedenheit zu verbessern. Künstliche Intelligenz (KI) kann dazu beitragen, nonverbale Aspekte in einer auf Distanz fußenden und stark digitalisierten Welt zu erkennen, indem sie die Stimmung und Emotionen von Menschen beispielsweise durch die Analyse ihrer E-Mails oder Sprachnachrichten ermittelt.

KI-Technologien helfen Facility Management-Service Desks dabei, die Stimmung eines Antragstellers zu analysieren. Auf der Grundlage dieser Stimmung kann der Service Desk die richtige Priorität, die richtige Reaktion oder das richtige Feedback bestimmen. Infolgedessen können Service Desk-Teams die richtigen Maßnahmen ergreifen, um die Kundenzufriedenheit und die Dienstleistungen zu verbessern. Letztendlich gewinnen Unternehmen neue wertvolle Erkenntnisse über die Zusammenhänge zwischen der Stimmung der Menschen und der Nutzung des Arbeitsplatzes, dem Raumklima oder den Gebäudepräferenzen.

Dank ihrer offenen Architektur lässt sich die Planon Plattform mit jeder KI-Technologie verbinden. Darüber hinaus können Unternehmen diese Technologie in die Geschäftsprozesse von Planon einbetten, wie z. B. den bereits erwähnten Service Desk. Sobald ein Kunde eine Anfrage eingibt, wird die Eingabe sofort an die KI-Technologie weitergeleitet, und das Ergebnis wird in Echtzeit in die Anfrage zurückgespielt. Der Service Desk-Mitarbeiter erkennt unmittelbar die Stimmung des Kunden, zum Beispiel durch farbige Emoticons. Automatisierte und konfigurierbare Workflows sorgen für die richtige Reaktion auf die Anfrage. Und schließlich können sie mit BI und Analytik die neu gewonnenen Erkenntnisse strategisch nutzen.

Intelligentes Handeln dank Smart Building-Technologien

Smart Building-Plattformen, wie der Schneider Electric Building Advisor, überwachen systematisch das Verhalten von Gebäudesteuerungs- und Klimaanlagen, indem sie Parameterdaten extrahieren und diese Daten analysieren, um Anomalien zu erkennen: z. B. Systeme, die Energie verschwenden (Energie), Anlagen, die innerhalb der Infrastruktur auszufallen drohen (Wartung), oder Gebäudeinfrastruktur, die nicht die erforderlichen Umgebungsbedingungen bietet (Komfort).

Mit ihren Integrationstools überträgt die Planon Plattform diese Anomalien automatisch in Diagnosen, die den Fehler beschreiben und Informationen zur Lösung des Problems liefern. Basierend auf konfigurierbaren Entscheidungsregeln werden diese Diagnosen automatisch ausgewertet und erforderliche Maßnahmen festgelegt, die durch die entsprechende Planon-Lösung verarbeitet werden, wie z. B. Erstellung von Arbeitsaufträgen, Überprüfung von Budgets, Bewertung von Portfolio-Prioritäten, Versenden von Warnmeldungen usw. So können Portfolios von intelligenten Gebäuden erstellt und sofort auf Informationen reagiert werden, die aus diesen intelligenten Gebäuden stammen.

Dank ihrer offenen Architektur kann die Planon Plattform mit jeder Smart Building-Plattform oder -Technologie verbunden werden. Darüber hinaus ermöglicht sie es Unternehmen, diese Technologie in die Geschäftsprozesse von Planon einzubetten, wie z. B. die bereits erwähnte Verwaltung von Arbeitsaufträgen, Budgets oder Portfolios. Dies hilft Ihrem Unternehmen, die Betriebskosten der Gebäude drastisch zu senken, den Wert der Anlagen während ihrer gesamten Nutzungsdauer zu steigern, das Nachhaltigkeitsprofil Ihres Gebäudes zu optimieren und die Arbeitsplatzerfahrung der Nutzer zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über Die Planon Plattform

Blogs | 01/04/2021
Kunden können Workplace Management-Innovationen mit der offenen Plattform von Planon effektiv nutzen

Unternehmen müssen ständig auf neue Herausforderungen reagieren. Im Blog wird erklärt, wie Planons Lösungen Immobilieneigentümer dabei unterstützen, zukunftsfähig zu werden. 

Mehr lesen
Alle Blogs
Unsere Partner
Unsere Partner

Planon ist immer an Partnerschaften mit Branchenführern und Vordenkern interessiert, um unseren Kunden die besten Lösungen anbieten zu können. 

Mehr lesen
Alle Partners
Blogs | 11/11/2021
Seien Sie bereit für Digitalisierung und Innovationen mit einer IWMS Open Application Platform

Behalten Sie trotz des enormen Tempos den Überblick bei den Themen Digitalisierung und Innovationen. Erfahren Sie mehr über Planons offene Plattform-Strategie. 

Mehr lesen
Alle Blogs
Es sieht so aus, als ob Sie einen Werbeblocker verwenden. Um das Formular auf dieser Seite zu sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für unsere Website.