Die Universität Coventry entwickelt mit Schneider Electric und Planon das digitale Gebäude der Zukunft

Das „Engineering & Computing“-Gebäude wird von den Vorteilen der Partnerschaft zwischen den Marktführern für intelligente Gebäude – Schneider Electric und Planon – profitieren.

21. Juli 2021 – Die Universität Coventry hat sich mit Schneider Electric, dem Marktführer für die digitale Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, und Planon, dem Spezialisten für Arbeitsplatzmanagement-Systeme, zusammengetan, um das „Engineering & Computing“-Gebäude der Universität zu modernisieren. Das Projekt wird dazu beitragen, das Gebäude zukunftssicher zu machen, die Nachhaltigkeit, die Resilienz der Anlagen sowie das Nutzererlebnis zu verbessern und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken.

„Eines unserer Hauptziele ist es, reaktive Arbeiten zu reduzieren und stattdessen Probleme zu lösen, bevor sie unsere Mitarbeiter und Studierende beeinträchtigen“, sagt Nasima Laming, Business Systems Support Officer an der Universität Coventry. „Durch den Einsatz digitaler Tools werden wir den Zustand unserer Anlagen und Einrichtungen auf dem Campus proaktiv überwachen und Handlungsempfehlungen erhalten, von denen wir viele automatisieren können, um einen reibungslosen und nahtlosen Prozess zu gestalten. Hinzu kommen die Kosten- und Energieeinsparungen, von denen wir zu profitieren hoffen.“

Die Universität Coventry hat sich für Schneider Electric und Planon entschieden, um ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen. Die gemeinsame Lösung ist ein weiterer Meilenstein in der 2019 begonnenen Partnerschaft zwischen Planon und Schneider Electric. Das Projekt nutzt die Synergien zwischen den beiden Unternehmen und ist das erste seiner Art in Großbritannien.

Die Lösung beinhaltet die Integration zweier intelligenter Systeme:

  • Planons Integrated Workplace Management System (IWMS), das Facility Managern die Planung, Ausführung und Überwachung aller Aktivitäten ermöglicht, die mit reaktiver und geplanter präventiver Instandhaltung, Raum- und Umzugsmanagement, Asset Management, operativen Facility Services, Raumreservierungen und anderen Kundenserviceleistungen zu tun haben.
  • Schneider Electrics EcoStruxure Building Advisor, eine Suite von analytischen Überwachungsdiensten, die die Betriebsleistung von Gebäudemanagementsystemen aufzeigt, um Gebäude aus der Ferne und proaktiv warten zu können. Die Suite bietet wichtige Einblicke in den Gebäudebetrieb, indem sie die Systeme ständig überwacht und Fehler identifiziert, um Ineffizienzen von Gebäuden proaktiv zu beheben. Daraus ergeben sich Auswirkungen auf die Betriebskosten, den Komfort der Nutzer und den Wert der Anlagen.

Die IWMS-Software verarbeitet automatisch die intelligenten Gebäudediagnosen des Building Advisor, um zu ermitteln, ob Maßnahmen erforderlich sind. Sie kann einen standardisierten Arbeitsablauf initiieren oder Probleme identifizieren, über die das Facility Management-Team entscheiden muss, indem sie die Arbeiten plant und zwecks Ausführung an die Mobiltelefone der Außendiensttechniker sendet.

Marcel Groenenboom, CCO bei Planon, fügt hinzu: „Wir sind immer bestrebt, unseren Kunden und Partnern die bestmögliche Lösung zu bieten. Durch die Zusammenarbeit mit Schneider Electric und dessen intelligenter Gebäudebetriebs- und Analysetechnologie können wir der Universität Coventry neue Vorteile verschaffen. Alle drei Parteien teilen eine gemeinsame Vision über die Rolle digitaler Technologien und ihren Beitrag zur Schaffung von sicheren, gesunden, nachhaltigen und effizienten datengesteuerten Gebäuden. Wir können es kaum erwarten, die Ergebnisse in Coventry zu sehen.“

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Planon fortzusetzen und gemeinsam an dem Projekt an der Universität Coventry zu arbeiten“, so Kas Mohammed, Vice President Digital Energy bei Schneider Electric. „Gebäude der Zukunft müssen nachhaltig, hypereffizient, resilient und auf den Menschen ausgerichtet sein. Die Covid-19-Pandemie hat diesem Wandel eine neue Dimension verliehen: Gebäude müssen Resilienz und Kontinuität unterstützen. Die Universität ist sich der Notwendigkeit bewusst, ihre Gebäude zukunftssicher zu machen, da sie bestrebt ist, den Nutzern die bestmögliche Umgebung zu bieten.“

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Schneider Electric's EcoStruxure for Education und Planon Universe for Higher Education.

 

Es sieht so aus, als ob Sie einen Werbeblocker verwenden. Um das Formular auf dieser Seite zu sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für unsere Website.