Kundenportal customer-icon

Konsistente Daten in der Planon Asset & Maintenance Management Lösung

Sofort nutzbare Prozesse in der Planon Asset & Maintenance Management Lösung >
Qualitativ hochwertiger Managementinformationen in der Planon Asset & Maintenance Management Lösung >

Zu wissen, wann welche Anlagen, wie HLK-Anlagen, bautechnische Elemente und Produktionsanlagen instandgehalten bzw. gewartet werden müssen, ist eine wichtige Voraussetzung dafür, die Effizienz und Effektivität Ihrer Instandhaltungsaktivitäten zu erhöhen. Standort, Alter, Nutzungsintensität und Zustand und viele weitere Attribute von Anlagen bestimmen, welche Instandhaltung wann und zu welchen Kosten auszuführen ist. Planon Universe umfasst vorkonfigurierte Anlagenkategorien und Datenstrukturen, die eine schnelle Erfassung von Massendaten und Instandhaltungskatalogen, inklusive Kosten und Wartungsplänen und-intervallen ermöglichen. Das reduziert erheblich die Implementierungskosten und den Aufwand für die Datenpflege. Intelligente Anlagen im Betriebsnetz können über Planon SOA Webservices mit der Planon Datenbank integriert werden, um in Echtzeit Informationen über den tatsächlichen Zustand dieser Anlagen auszutauschen.

Warum Planon Software?

  • Verschiedene Anlagenkategorien und Instandhaltungsdisziplinen in einer integrierten Lösung
  • Umfangreiche SLA-Funktionalitäten, die eine optimale Kontrolle von extern vergebenen Instandhaltungsaktivitäten ermöglichen
  • Die enthaltene Wissensdatenbank garantiert maximale Wiederverwendung von erworbenen Kenntnissen und Erfahrungen
  • Vollständige Daten- und Audit-Protokollierung, in der jegliche Änderungen von Daten und Konfigurationen gespeichert werden und somit nachvollziehbar sind
  • Standard-Integration mit Mobile Field Services-Anwendungen zur Beurteilung und Validierung von Daten

Vorteile dieser Lösung

  • Einmalige Eingabe und mehrfache Verwendung: Die Anlagen- und Instandhaltungsdaten sind direkt für alle Prozesse in der Planon Software verfügbar
  • Katalogen und Auswahllisten fördern die Standardisierung und erhöhen die Qualität des Reportings
  • Unterstützung des kompletten Lebenszyklus der Anlagen und Erfassung der Instandhaltungshistorie, um die Effizienz der Instandhaltung analysieren zu können
  • Health & Safety-Compliance durch standardisierte Prozeduren und Checklisten
  • Konfigurierbare Datenfelder und Prozesse stellen sicher, dass die Lösung auf Ihre Instandhaltungsstrategie angepasst ist

Die Planon Asset & Maintenance Management Lösung sammelt und erfasst alle relevanten Informationen zu Anlagen, Instandhaltungsbibliotheken, Instandhaltungsunterlagen, Health & Safety-Checklisten und Lieferanteninformationen in einer integrierten Datenbank. Diese Daten sind für alle Instandhaltungsprozesse direkt zugänglich, wie Instandsetzung oder geplante Instandhaltung und natürlich auch für Prozesse in andere Planon Lösungen, wie Energiemonitoring bzw. Energiecontrolling oder CAD-Integration. Die Daten werden nur einmal erfasst, was Datenkonsistenz und einen minimalen Aufwand bei der Datenpflege gewährleistet. Standard-Importvorlagen sorgen für den schnellen und sicheren Upload vorhandener Daten. Intelligente Zähler und Anlagen, wie HLK-Anlagen oder Gebäudeleitsysteme (GLT) können in Echtzeit mit Planon Universe integriert werden.

Anlagendaten, wie:

Anlagendaten, wie:

  • Anlagenklassifizierung, ID-Code, Gebäude, Fläche
  • Technische Attribute, Ersatzkosten, Abschreibungsverfahren, Dokumente, Arbeitszulassungen, Genehmigungen, benötigte Zertifikate
  • Installationsdatum, Datum der Inbetriebnahme, letze Wartung, aktueller, notwendiger und gewünschter Zustand, Health & Safety Checkliste
Instandhaltungsdaten, wie:

Instandhaltungsdaten, wie:

  • Aktivitätsklassifizierung, Typ, zugehöriges Budget, zugehörige Arbeitsaufträge
  • Wartungsplan, -frequenz, Arbeitskosten, Materialkosten
  • Relevante Anlagen, Zustand nach Wartung, Defektliste
Vertragsdaten, wie:

Vertragsdaten, wie:

  • Vertragstyp, Code, Status, Lieferant
  • Dauer, Start- / Enddatum, Kündigungsfrist, Kosten, Zahlungskonditionen
  • Gebäude, Anlagen, Instandhaltungsaktivitäten, Service Levels, Bearbeitungszeiten
Budgetdaten, wie:

Budgetdaten, wie:

  • Budgetkategorie, Typ, maßgeblicher Zeitrahmen, tatsächlicher Status
  • Budgetwert, Verpflichtungen, tatsächliches Budget, verbleibendes Budget, Historie
  • Zugehörige Anlagen, Aktivitäten, Verträge, Kostenstellen
Lieferanten- und Personaldaten, wie:

Lieferanten- und Personaldaten, wie:

  • Lieferantenname, Adresse, Status, Betriebs- und Arbeitgeberhaftpflicht
  • Zugehörige Verträge, Anlagen, Standorte
  • Kontaktpersonen, Kontaktdetails, Fähigkeiten, Verantwortlichkeiten und Zertifizierungen

Erfahren Sie mehr

Entdecken Sie die Planon Lösung für Asset & Maintenance Management.