Schneider Electric und Planon investieren, um den globalen Smart Buildings Markt anzuführen

~ Gemeinsam die nächste Generation von Smart Building Management-Lösungen entwickeln, um Gebäude digital in gesunde und nachhaltige Arbeitsplätze der Zukunft zu verwandeln. ~

16. November 2020 – Schneider Electric und Planon gaben heute bekannt, dass sie enger zusammenarbeiten werden, um die nächste Generation von OT- / IT-Lösungen über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg zu entwickeln. Der Zusammenschluss von zwei globalen Marktführern wird, die von Schneider Electric angebotene intelligente Gebäudetechnologie, mit der von Planon angebotenen IT-Gebäudetechnik verbinden. Die Verbindung schafft eine ideale Partnerschaft, um Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation des Gebäudelebenszyklus zu unterstützen und klare Synergien und Werte zu erzielen.

Planon und Schneider Electric werden ihre im März 2019 begonnene Partnerschaft weiter intensivieren, indem Schneider Electric eine Minderheitsbeteiligung bei Planon erworben hat. Diese finanzielle und fachliche Unterstützung ermöglicht es Planon, die Bereitstellung seiner Softwarelösungen zu beschleunigen, bei der Planon die Synergien mit den Angeboten von Schneider Electric rund um intelligente Gebäude und Energietechnologie nutzen und gleichzeitig seine Strategie einer offenen Plattform für den Immobilientechnologiemarkt beibehalten wird.

Durch die Bündelung ihrer Erfahrungen und Stärken sind Planon und Schneider Electric davon überzeugt, dass sie gemeinsam den globalen Smart Buildings Markt anführen können. In ihrem gemeinsamen Marktansatz wollen beide Seiten dem Markt die Werkzeuge zur Verfügung stellen, um datengesteuerte strategische Portfolioentscheidungen umzusetzen, die Betriebskosten von Gebäuden zu senken, den Wert von Vermögenswerten während ihres gesamten Lebenszyklus zu steigern, die Transformation der Nachhaltigkeit von Gebäuden zu ermöglichen und die Arbeitsplatzerfahrungen für die Gebäudenutzer zu verbessern.

Pierre Guelen, Planon Gründer und CEO erklärt dazu: „Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit mit Schneider Electric, die unseren Kunden und Partnern sowie unserem Unternehmen enorme Vorteile bringen wird. Schneider Electric erweitert unser Lösungsportfolio um Gebäudebetriebstechnologie sowie alternative Energiebeschaffungs- und Energiemanagement-Technologie mit globaler Reichweite und beispiellosen Kunden- und Partnerbeziehungen. Wir teilen eine gemeinsame Vision der digitalen Transformation des gesamten Gebäudelebenszyklus und ihres Beitrags zur Schaffung gesunder, nachhaltiger und effizient datengesteuerter Gebäude und bieten den Gebäudenutzern ein personalisiertes Arbeitsplatzerlebnis. Die Unterstützung von Schneider Electric wird die Wirkung unserer Lösungen auf globaler Ebene beschleunigen.”

Philippe Delorme, Executive Vice President für Energiemanagement und Mitglied des Executive Committee bei Schneider Electric, sagt über die Transaktion: „Wir freuen uns, mit Planon zusammenzuarbeiten und unser digitales Know-how und unsere Angebote für Kunden in allen unseren Märkten für Gebäude und Rechenzentren zu verbessern, die nach Lebenszyklus- und Betriebseffizienz streben. Da wir schätzungsweise 90% unserer Zeit in Innenräumen verbringen, müssen die Gebäude der Zukunft nachhaltig, hocheffizient, widerstandsfähig und auf Menschen ausgerichtet sein. Die Covid-19-Pandemie hat diesem Wandel eine neue Dimension hinzugefügt: Gebäude müssen die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen unterstützen. Schneider Electric hat sich verpflichtet, eine zentrale Rolle bei der Schaffung der nachhaltigen und widerstandsfähigen Gebäude der Zukunft zu spielen.”