Verdantix-Bericht: Kombiniertes Angebot von Planon und Axonize bietet erweiterte IoT-Gebäudekonnektivität

Mit dieser jüngsten Übernahme wird Planons erweitertes Technologieportfolio Kunden bei ihren IoT-Initiativen umfassend unterstützen

Nijmegen, Niederlande, 4. Oktober 2021 – Planon freut sich, die Veröffentlichung des Verdantix-Berichts mit dem Titel „Planon beschleunigt seine IoT-Strategie für intelligente Gebäude durch die Übernahme von Axonize“ bekannt zu geben.

Am 7. Juni 2021 hat Planon die Übernahme von Axonize bekannt gegeben, einer hoch skalierbaren Internet of Things (IoT)-Plattform ohne Programmieraufwand. Um mehr über die Übernahme und die Auswirkungen auf die Kunden zu erfahren, hat Verdantix Interviews mit dem Führungsteam von Planon geführt. Auf der Grundlage seiner Analyse hat Verdantix festgestellt, dass Axonize den Kunden von Planon eine verbesserte IoT-Konnektivität für Gebäude bietet, indem es eine skalierbarere und schnellere IoT-Datenerfassung ermöglicht.

In dem Bericht hebt Verdantix hervor, dass „das kombinierte Axonize-Planon-Angebot auch ein gestärktes Technologieportfolio für Facility Services-Unternehmen bietet, das die Bereitstellung von bedarfsorientierten Dienstleistungen erleichtert“.  Darüber hinaus empfiehlt Verdantix Führungskräften im Immobilien- und Facility Management, diesen Bericht zu nutzen, um die Bedeutung der Übernahme von Axonize durch Planon zu verstehen und ihre eigenen Technologie-Roadmaps zu unterstützen.

In dem Bericht heißt es weiter, dass eine Vielzahl potenzieller Nutzer von der Übernahme profitieren wird, von FM-Dienstleistern, die ihre Services digitalisieren wollen, bis hin zu Facility Management-Teams, Gebäudemanagern und Sensoranbietern.

Hier sind einige Beispiele, wie sie davon profitieren: 

  • Nutzer können ihre Anlagen völlig selbstständig überwachen, warten und kontrollieren.
  • Facility Manager können die Energiekosten ihrer Gebäude erheblich senken.
  • Einrichtungen werden zu sichereren, gesünderen und zuverlässigeren Umgebungen.
  • Unternehmen können Daten zur Flächennutzung in Planons Work Order Management System einspeisen, um Reinigungs- oder Wartungspläne auf der Grundlage von Triggern) anzupassen.
  • Nutzer können auf digitale Zwillinge zugreifen, die ihnen einen realen Überblick über die Leistung und den Betriebszustand von Anlagen geben.
  • Facility Services-Unternehmen und Systemintegratoren erhalten neue Funktionen, mit denen sie schnell eigene Softwareanwendungen erstellen können, die auf IoT-Daten zurückgreifen.

Dieser Bericht bietet weitere wichtige Informationen über:

  • die Tatsache, warum 40 % der von Verdantix befragten Unternehmen derzeit IoT-Technologien evaluieren
  • die Herausforderungen und Lösungen für Unternehmen, die IoT-Programme in Gebäuden umsetzen wollen
  • zehn Nutzungsszenarien für den IoT-Einsatz im Facility Management.

Ein kostenloses Exemplar dieses aufschlussreichen Verdantix-Berichts über das Planon-Axonize-Angebot kann hier heruntergeladen werden.

 

Es sieht so aus, als ob Sie einen Werbeblocker verwenden. Um das Formular auf dieser Seite zu sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für unsere Website.