Round Table-Ergebnisse - Neue Geschäftsmodelle für FM-Dienstleister (Teil 1)

Planon hat in Zusammenarbeit mit IFMA einen virtuellen Round Table organisiert, an dem 9 Experten aus dem FM-Dienstleisterbereich teilgenommen haben. Gemeinsam haben sie darüber diskutiert, wohin sich die FM-Dienstleisterbranche entwickelt und wie sich die Dienstleistungserbringung in den kommenden Jahren verändern wird.

Die Diskussionsteilnehmer haben anhand der folgenden 5 Fragen einige der Top-Trends auf dem IFM-Outsourcing-Markt diskutiert:

    • In welchem Dienstleistungsbereich erwarten Sie das größte Wachstum für Ihr Unternehmen?
    • Wenn die Mitarbeiter nach der Pandemie wieder ins Büro zurückkehren, wird sich die Gebäudenutzung ändern. Wie wird sich das auf Ihr Portfolio auswirken?
    • Was sind für Sie die wichtigsten Treiber, um die Kundenerfahrung zu verbessern?
    • Der Markt fordert nachhaltigere Dienstleistungen. Wie stellt sich Ihr Unternehmen auf diese Entwicklung ein?
    • Intelligente Gebäude sind auf dem Vormarsch. Was ist Ihrer Meinung nach die ideale IT-Strategie für die Integration von PropTech/IoT?

Die Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse enthält Informationen zu den Teilnehmern sowie wichtige Highlights und zentrale Erkenntnisse, die die Expertenrunde während des Round Table-Gesprächs gewonnen hat.

Möchten Sie wissen, wohin sich die FM-Dienstleisterbranche nach Einschätzung unserer Diskussionsteilnehmer entwickeln wird? Füllen Sie das Formular aus, um ein kostenloses Exemplar der Round Table-Zusammenfassung „Neue Geschäftsmodelle für IFM-Dienstleister (Teil 1)“ zu erhalten.

Die Teilnehmer waren mit den in diesem Online-Event diskutierten Themen und gewonnenen Erkenntnissen sehr zufrieden. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich Planon entschieden, die Diskussion im Rahmen eines zweiten Round Tables fortzusetzen, bei dem 5 weitere Themen diskutiert wurden.

Zusammenfassung anfordern
Es sieht so aus, als ob Sie einen Werbeblocker verwenden. Um das Formular auf dieser Seite zu sehen, deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für unsere Website.